Osten / Frühling im Medizinrad der Vier Schilde Frühling in der Natur. Die ersten Pflanzen werden wieder lebendig, nach und nach wird es grün und bunt auf der Erde. Überwältigende Aufbruchstimmung in der Natur, Knospen brechen auf, frisches Grün und der Anfang eines neunen Jahreszyklus. Der Osten der menschlichen Natur ist der Platz der Intuition, der Spiritualität, des Unerwarteten. Hier atmest du die Unendlichkeit, hier sind die Kreativität, die Inspiration, Deine innere Stimme zuhause. Sei gut zu dir. Nichts planen, nichts erledigen. Einfach nur da sein. Wie ein stiller ruhiger See. Nicht eilen, nicht hetzen. Sich einfach nur treiben lassen. Wie eine Wolke am Himmel. Nicht kämpfen, nicht durchhalten. Einfach mal loslassen. Wie eine Feder im Wind Don Juan Matus, Carlos Cataneda . Wir laden Dich ein gemeinsam mit uns in die Qualität des Frühlings der äußeren wie auch der menschlichen Natur einzutauchen. Datum: So 20.03.22 Zeit: 17:00 - 18:30 „Teatime“ Ort: Hormayrgasse 1/16; 1170 Wien Kosten: pro Person € 15,00 (Studenten: € 5,00) Anmeldung: 0676 4022502; office@geo-visionssuche.at Coronabedingt bitten wir um verlässliche Anmeldung. Es gelten die aktuellen Corona Regeln. Wir als Veranstalterinnen sind verpflichtet diese zu kontrollieren. Bitte bringe den entsprechenden Nachweis mit. Danke! Wir freuen uns auf Dich! Waltraud und Maria